03.10.2017

Internationale Begegnungen beim 44. BERLIN-MARATHON

Zum neunten Mal waren die Schülerinnen und Schüler der ecolea Rostock und Stralsund beim BERLIN-MARATHON im Einsatz. Von der Betreuung der Läufer an der Strecke, berichtet Hanna Helmer aus der PT15:

Zu 10:30 Uhr wurden wir als fünfzehnköpfiges Massage-Team zum Verpflegungspunkt Kilometerstand 30 bestellt, um für die Teilnehmer des 44. BMW Berlin-Marathons im Zweifelsfall bereitzustehen.

Das Massagelager wurde auf dem begrünten Mittelstreifen des sonst so dicht befahrenen Hohenzollerndammes (Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf) errichtet. Gearbeitet wurde „open air“ an ca. 20 kniehohen Liegen, die aufgrund des zeitweise immer wieder einsetzenden Regens mit Plastikfolien abgedeckt wurden. Zu Beginn bestand unsere Aufgabe jedoch eher im Anfeuern der Läufer, denn es wurde nach Leistungsklassen fraktioniert gestartet, sodass lange Zeit nur die professionellen und erfahrenen Sportler aber auch Handbiker an uns vorbeizogen, ohne unsere Hilfe in Anspruch zu nehmen. Der Ansturm wurde ab der dritten Stunde des Marathons jedoch merklich größer, sodass jeder von uns alle Hände voll zu tun hatte mit dem Lockern und Entkrampfen der verspannten Läuferbeine, bis schließlich um 14:48 Uhr die „Bummel-Busse“ kamen, um die teilweise hinkenden und gehenden Teilnehmer aufzulesen. Uns gegenüber befand sich eine lange Tafel, an der Getränke und Obst bereitgestellt wurden, und auch ein Zelt mit Notfallsanitätern war nur wenige Meter von uns entfernt, sodass wir die Läufer mit ernsteren Problematiken jederzeit an die fachkundigen Kollegen übergeben konnten. Insgesamt war es ein sehr positives Erlebnis durch die vielen interessanten Begegnungen mit Menschen aus unterschiedlichen Nationen und den verschiedensten Ambitionen hinter ihrer gemeinsamen Leidenschaft: dem Laufen.

Hanna Helmer PT15 | ecolea Rostock | 291017

 Impressionen vom BERLIN-MARATHON gibt in der Projektgalerie





kostenfreie InfoHotline
(0800) 593 77 77

Lernen Sie uns kennen

Nutzen Sie unsere regelmäßigen InfoTage, um sich einen ersten Eindruck von der Ausbildung zu verschaffen.

Wir fördern junge Talente

Ausbildung und Leistungssport lassen sich an der ecolea | Private Berufliche Schule ausgezeichnet miteinander verbinden.
weiterlesen

Warum ecolea?

Sieben gute Gründe, die Ihnen die Entscheidung für eine Ausbildung an der ecolea leicht machen. weiterlesen

ecolea VideoClip

Der VideoClip gibt einen kleinen Einblick in die Berufsausbildungen an der ecolea.

Lernen & Wohnen

Hilfreiche Tipps für die Wohnungssuche und Mietzuschuss bei Wohnortwechsel.
weiterlesen

SchnupperUnterricht

Nehmen Sie einen Tag lang am Unterricht teil und verschaffen Sie sich einen unmittelbaren Einblick in den Berufsschulalltag.
weiterlesen