Voraussetzungen

  • Mittlere Reife (Realschulabschluss)
    oder eine gleichwertige Schulausbildung
  • gesundheitliche Eignung
  • erweitertes polizeiliches Führungszeugnis
  • logopädisches Gutachten
  • Kontaktfreudigkeit und Kommunikationsbereitschaft
  • Einfühlungsvermögen
  • Freude am Umgang mit Kindern und Jugendlichen,
    älteren Menschen und Menschen mit Behinderungen
  • Spaß am Organisieren und Beraten
  • Kreativität
  • Interesse an Musik und Gestaltung

Vom Praktikum zum Wunschberuf

Viele der jungen Leute, die sich bei uns bewerben, haben kein genaues Bild von ihrem Wunschberuf. Wir empfehlen deshalb allen Interessenten, sich rechtzeitig zu informieren und beraten zu lassen. Nutzen Sie unsere regelmäßigen InfoTage, um sich einen ersten Eindruck von der Ausbildung zu verschaffen. Wer Gelegenheit hat, noch während der Schulzeit ein Praktikum im pädagogischen oder sozialen Bereich zu absolvieren, sollte dieses tun. Nichts schützt besser vor falschen Vorstellungen und Enttäuschung, als der Einblick in die Praxis.

Termine InfoTage



kostenfreie InfoHotline
(0800) 593 77 77

LizzyNet - das virtuelle Bewerbungsgespräch

Das Internet-Portal "LizzyNet.de" bietet nicht nur viele Infos zur Berufswahl. Hier gibt es auch ein...

…ein Sozialassistent / Erzieher?

Diese und noch viele andere Fragen beantwortete uns Timo Czerwinski, Fachbereichsleiter der Erzieher an der ecolea in Schwerin, in einem Interview. mehr...