Ergänzungsprüfung zum Notfallsanitäter

Mit Inkrafttreten des Notfallsanitätergesetzes am 1. Januar 2014 hat sich im Rettungsdienst einiges getan. Die Notfallsanitäter lösen das alte Berufsbild der Rettungsassistenten ab. Der 960-stündige Lehrgang "Ergänzungsprüfung zum Notfallsanitäter" ermöglicht Rettungassistenten mit weniger als 3 Jahren Berufserfahrung eine intensive und ausführliche Vorbereitung auf die Anforderungen des neuen Berufsbildes. Ziel des Lehrgangs ist die erfolgreiche Teilnahme an der Ergänzungsprüfung zum Notfallsanitäter.


Termin

  • Prüfungsvorbereitung:
    Mo, 09. Januar 2017 – Fr, 07. Juli 2017
  • Praktika (Lehrrettungswache):
    Mo, 06. März 2017 - Fr, 17. März 2017
    Di, 06. Juni 2017 - Fr, 16. Juni 2017
  • Praktika (Klinik):
    Mo, 20. März 2017 - Fr, 07. April 2017
    Mo, 19. Juni 2017 - Fr, 30. Juni 2017
  • Prüfungszeitraum:
    Mo, 10. Juli 2017 – Fr, 28. Juli 2017

  • weitere Termine auf Anfrage

Unterrichtszeiten

  • Montag bis Freitag, 08.00 – 15.30 Uhr

Inhalte

  • traumatische Fallbeispiele
  • internistische Fallbeispiele
  • Qualitätsmanagement im Rettungsdienst
    und Rechtsgrundlagen
  • Kommunikation und Interaktion
  • medizinische Diagnostik und Therapie

Lehrgangsort

  • ecolea | Private Berufliche Schule Neubrandenburg
    Nonnenhofer Straße 24-26
    17033 Neubrandenburg
  • Kontakt Rostock-Warnemünde


Zugangsvoraussetzung

  • Berechtigung zum Führen der Berufsbezeichnung "Rettungsassistent"

    Kosten

    • 3.670,00 Euro inkl. Prüfungsgebühren

    Sie haben noch Fragen?
    Gern beraten wir Sie auch in unserem zentralen InfoCenter individuell und unverbindlich zum Thema Weiterbildung an der ecolea.



    kostenfreie InfoHotline
    (0800) 593 77 77

    LizzyNet - das virtuelle Bewerbungsgespräch

    Das Internet-Portal "LizzyNet.de" bietet nicht nur viele Infos zur Berufswahl. Hier gibt es auch ein...