22.05.2017

Musikalischer Blumenstrauß

Unter diesem Motto findet am 23. Mai das Frühlingskonzert des ecolea-Gymnasiums Güstrow statt. Ab 17.00 Uhr zeigen die jungen Musiktalente im Bürgerhaus ihr Können.

Lange haben sie auf diesen Tag hin geprobt, nun dürfen sich die Schülerinnen und Schüler der „ecolea“ auf der Bühne dem Publikum präsentieren. Mit viel Geduld und Humor haben die Musiklehrer ihre großen und kleinen Künstler in den letzten Wochen zu Höchstleistungen motiviert. Spannung und Lampenfieber steigen mit jedem Tag. Schließlich wollen die Jungen und Mädchen ihren Besuchern auch in diesem Jahr ein anspruchsvolles und unterhaltsames Programm bieten.

So wird die Bläserklasse des fünften Jahrgangs unter anderem mit dem Klassiker „Smoke on the Water“ von Deep Purple zu hören sein, während sich der sechste Jahrgang mit „Skyfall“ und „Rolling in the Deep“ von Adele präsentieren wird. Aber auch das berühmte „Halleluja“ aus Händels Messias gehört zum Repertoire der Bläserensembles. Die Chöre der Klassenstufen 5 -11 werden in diesem Jahr vor allem aktuelle Chartbreaker zum Besten geben. „Irgendwas bleibt“ von Silbermond, „City of Stars“ aus dem Film „La La Land“, „Count on me“ von Bruno Mars oder “Holz” von dem Hip-Hop-Duo 257ers werden dem einen oder anderen Zuhörer nicht unbekannt sein.

Mit Gesangs- und Instrumentalbeiträgen wollen auch Solointerpreten das Publikum verzaubern. Die Zuschauer dürfen sich unter anderem auf den Rammstein-Titel „Mein Herz brennt“ in einer Version für Klavier und Cello freuen.

Die verschiedenen Ensembles, Chöre und Solisten sind nun voller Erwartung, am kommenden Dienstag die Ergebnisse des wochenlangen fleißigen Übens präsentieren zu dürfen.

ecolea Frühlingskonzert
Di| 23. Mai 2017 | Beginn 17.00 Uhr | Einlass ab 16.30 Uhr
Bürgerhaus Güstrow | Sonnenplatz 1 | 18273 Güstrow

Eintritt: Kinder und Jugendliche frei | Erwachsene € 5,-