29.05.2017

Wieder um die Wette gelesen!

Auch beim Landesentscheid des bundesweiten Vvorlesewettbewerbs in Schwerin zeigt Finnja Bauer von der ecolea Güstrow eine tolle Leseleistung.

Jedes Jahr findet für die sechsten Klassen bundesweit der Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels statt. Im Oktober 2016 startete die 58. Wettbewerbsrunde. In den vergangenen Monaten wurden zunächst die Klassensieger, dann die besten Vorleser der einzelnen Schulen und im Februar die Regionalsieger ermittelt. Am 23. Mai trafen sich schließlich die 15 besten Vorleser Mecklenburg-Vorpommerns im Schleswig-Holstein-Haus in Schwerin, um beim Landesentscheid zu ermitteln, wer unser Bundesland in der Hauptstadt Schwerin vertreten wird. Für den Landkreis Güstrow ging ecolea-Schülerin Finnja Bauer  ins Rennen.

Die Mädchen und Jungen hatten die Aufgabe, einen Text ihrer Wahl und nach einer kurzen Pause einen unbekannten Text vorzulesen. Bewertet wurden Lesetechnik, Interpretation und Textauswahl, im zweiten Durchgang die Interpretation und die Lesetechnik. Wieder gelang es Finnja aus der 6a, die Textauszüge sicher und mit guter Betonung vorzutragen.

Doch auch die anderen 14 Leser gaben ihr Bestes. Kein Wunder, schließlich hatten sich die 15 Teilnehmer zuvor bereits gegen 8.000 Mädchen und Jungen aus ganz MV durchgesetzt. Die Entscheidung der Jury war knapp. Am Ende hat es bei Finnja nicht ganz für die Teilnahme am Bundesfinale gereicht. Charlotte Elise Rohde aus Rostock konnte den Landes-Vorlesewettbewerb für sich entscheiden. Doch auch wenn Finnja nun nicht nach Berlin reisen wird - wir sind stolz auf unsere Vorleseheldin. Sie hat ihre Sache großartig gemacht.

Charlotte, der Gewinnerin aus Rostock, gratulieren wir zu ihrem tollen Erfolg und drücken ihr die Daumen für das Bundesfinale.

124 Schulen hatten sich landesweit an dem Wettbewerb des Börsenvereins des deutschen Buchhandels beteiligt. Mit dem Vorlesewettbwerb sollen Kinder ermutigt werden, sich mit erzählender Literatur zu beschäftigen. Bundesweit zählte der Verein 600 000 teilnehmende Schüler. Damit gehört der Vorlesewettbewerb zu den größten Schulwettbewerben in Deutschland.

Die ecolea Güstrow nimmt schon seit vielen Jahren am Vorlesewettbewerb teil und hat bereits zum dritten Mal den Regionalsieger hervorgebracht.

SR | SCG | 290517

Mehr Infos:
Bericht über die Teilnahme am Regionalentscheid im Februar 2017
www.vorlesewettbewerb.de