ecolea Güstrow

Lernen in und über Güstrow

Die ecolea | Internationale Schule Güstrow befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Güstrower Schloss. Die ruhige Lage der Schule und das großzügige Schulgebäude sorgen für eine angenehme Lernatmosphäre.

Gute Schulen integrieren die Lernorte der Nachbarschaft in den Unterricht und in das Schulleben. In der Barlachstadt Güstrow, einer der schönsten Städte im Herzen Mecklenburgs, lassen sich Regional- und Landeskunde erlebbar und erfahrbar machen. Beeindruckende historische Sehenswürdigkeiten wie das unvergleichliche Renaissance-Schloss, der Dom, eines der bedeutendsten Bauwerke norddeutscher Backsteingotik, oder die Gertrudenkapelle, eine Gedenkstätte für den Bildhauer, Grafiker und Dramatiker Ernst Barlach machen Güstrow zu einem ganz besonderen Lern- und Erfahrungsort.

Die Altstadt mit ihrem einmaligen Ensemble Markt mit Rathaus und Pfarrkirche sowie imposante Bürgerhäuser, das Kulturhistorische Museum, das Ernst-Barlach-Theater, das Krippenmuseum und die Uwe-Johnson-Bibliothek lassen sich von der ecolea aus fußläufig erschließen. Der Inselsee lädt nicht nur zum Wandern und Radeln ein, sondern auch zum Forschen und Entdecken und der Natur- und Umweltpark bietet einzigartige Naturerlebnisse für große und kleine Abenteurer.

Bilder Galerie | Lernort Güstrow
Informationen zu Adresse & Anfahrt



kostenfreie InfoHotline
(0800) 593 77 77

BuchTipp Juni 2017

Der Mensch oder Das Wunder unseres Körpers und seiner Billionen Bewohner

DID YOU KNOW?

Woher stammt der Begriff "Null Acht Fünfzehn"?