25.03.2017

Kommunikation und Lernstrategien am Methodentag

Wer richtig lernt, kann viel erreichen. Aber um Wissen nicht nur „reinzupauken“, sondern auch zu behalten, muss man ein paar Dinge beachten. Am dritten Methodentag dieses Schuljahres beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler der Primarstufe wieder mit der Frage, wie sie das Lernen für sich am besten organisieren und optimieren können. Für die größeren Schüler stand das Thema Kommunikation auf dem Plan.

Bereits Anfang März waren die Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe im Rahmen ihres Methodentages zu einem Besuch in die französische Schule „Lycée francais“ in Palma gefahren. Dort drehte sich alles um das Thema Kommunikation. An der ecolea Mallorca lernen einige Schülerinnen und Schüler im Bereich der Wahlangebote die französische Sprache, am „Lycée francais“ wiederum wird unter anderem Deutsch gelehrt. Und so gab es einen regen Austausch zwischen den Schülern der beiden Schulen. Wenn die Mädchen und Jungen mit Deutsch und Französisch nicht weiterkamen, verständigten sie sich auf Spanisch oder Katalanisch. Der regelmäßige Austausch mit anderen Schulen der Insel ist ein fester Bestandteil des ecolea Konzeptes. Es erweitert den Horizont, ermöglicht den Perspektivwechsel und hilft dabei, vielfältige Kontakte zu knüpfen, die oft über die Besuche hinaus weiter gepflegt werden.

In der Primarstufe wurde unterdessen weiter an der Methodenvielfalt gearbeitet. So erfuhren die jüngeren ecoleaner, dass das Vokabellernen mit der Doppelkreis-Methode viel mehr Spaß macht und außerdem dabei hilft, alle Kinder in der Klasse besser kennenzulernen. Mit der ABC-Methode hingegen lässt sich wunderbar prüfen, ob man auf einem Wissensgebiet wirklich sicher ist, während die Placemat-Methode sicherstellt, dass sich in der Gruppenarbeit auch wirklich jeder an der Aufgabe beteiligt. 

Das Skills-Training ist Teil der ganzheitlichen Persönlichkeitsentwicklung der Schülerinnen und Schüler an der ecolea. Die Mädchen und Jungen erwerben wichtige Schlüsselkompetenzen, die ihnen beim selbstorganisierten Lernen in der Schule und zu Hause helfen und sie auf die Anforderungen des selbstständigen Handelns in den oberen Klassenstufen und auf dem späteren Studien- und Berufsweg vorbereiten.

SR | SCG | 230317