02.05.2017

Lust auf Bewegung wecken - Sportfest an der ecolea

Am 28. April war es wieder so weit. Beim diesjährigen Sportfest ging es vor allem darum, verschiedene Sportarten auszuprobieren und eigene Fähigkeiten und Neigungen zu entdecken.

Wie die Erfahrungen der letzten Jahre zeigen, ist es im Mai oft schon zu heiß, um sich den ganzen Tag im Freien sportlich zu betätigen. So fand das Sportfest der ecolea dieses Mal bereits im April statt. Zu Beginn liefen sich die Klassen 1 bis 11 erst einmal mit einem rasanten Staffellauf warm. Die Läuferinnen und Läufer wurden dabei kräftig von den zuschauenden Eltern angefeuert. Anschließend konnten sich die ecoleaner bei einem gesunden Fitnessfrühstück für die kommenden Aktivitäten stärken. Viele helfende Hände aus Lehrerteam und Elternschaft hatten die gesunden Köstlichkeiten liebevoll vorbereitet.

An den Stationen konnten die Mädchen und Jungen später die Sportarten Tennis, Golf, Volleyball, Basketball und Gymnastik ausprobieren. Unterstützung in Sachen Sportangebot gab es von unseren Kooperationspartnern „Global Tennis Team Mallorca“ und „Spain Golf Academy Maioris“.

Die engagierten Lehrerinnen und Lehrer waren begeistert, dass die Angebote so gut angenommen wurden. „Unsere Schülerinnen und Schüler sollen die Vielseitigkeit von Bewegung kennenlernen und erfahren, dass Sport Spaß macht. Wenn dabei das eine oder andere Talent zum Vorschein kommt, ist es natürlich umso schöner“, freut sich Schulleiterin Cornelia Wollmann und ergänzt: "Lehrer, Eltern und Kooperationspartner haben toll zusammengearbeitet."

Ob Laufen, Turnen oder Ball spielen – spätestens als die Mädchen und Jungen mit strahlenden Gesichtern ihre Urkunden entgegennahmen, war klar, dass das Sportfest auch in diesem Jahr für alle eine willkommene Abwechslung zum täglichen Unterricht war.

Wir bedanken uns für die freundliche Unterstützung durch „Global Tennis Team Mallorca“ und „Spain Golf Academy Maioris“.

Mehr Bilder vom Sportfest gibt es in der Fotogalerie

SR | SCG | 020517





Rufen Sie uns an!
+34 (971) 94 70 50

DID YOU KNOW?

Woher stammt der Begriff "Altweibersommer"