28.09.2017

Einmal ecoleaner immer ecoleaner!

Freunde, Kontakte, Beziehungen - ein gutes Netzwerk ist nicht nur in der Ausbildung und im Studium von Vorteil, sondern auch im Beruf. Beim Ehemaligentreffen am 6. Oktober steht der Erfahrungsaustausch an erster Stelle.

Traditionen können durchaus etwas sehr Nützliches sein, besonders dann, wenn sie das Ziel haben, Menschen zusammenzubringen. Genau aus diesem Grund gibt es an der ecolea bereits seit einigen Jahren regelmäßige Alumnitreffen.

Dabei gilt alles andere als das bekannte Sprichwort „Aus den Augen aus dem Sinn“. Hier geht es darum, sich auszutauschen und zu vernetzen, alte Freunde und Lehrer wiederzutreffen und neuen Menschen zu begegnen, Kenntnisse und Erfahrungen zu teilen, sich gegenseitig zu unterstützen, zu diskutieren, miteinander Spaß zu haben. Beim Ehemaligentreffen am 6. Oktober in Carls Scheune in Klein Schwaß treffen ecoleaner auf ecoleaner.

Das Catering übernimmt der aktuelle 12. Jahrgang. Für das leibliche Wohl ist also gesorgt. Herzlich eingeladen sind alle Absolventen, Kollegen und ehemaligen Kollegen der ecolea Rostock. Der Eintritt ist frei. Die Kosten für die Location übernimmt der Schulverein.

Wir freuen uns auf euch!

Ehemaligentreffen der
ecolea | Internationale Schule Rostock

Fr | 6. Oktober 2017 | 18.30 Uhr

Carls Scheune
Wilsener Straße 1
18198 Klein Schwaß
(erreichbar vom HBF Rostock
mit dem Zug nach Groß Schwaß
dann 5 Minuten Fußweg)