15.06.2017

Wissenschaftssoirée 2017 geht in die zweite Runde

Am Mittwoch, den 28. Juni, findet an der ecolea ab 17.00 Uhr die zweite Wissenschaftssoirée mit spannenden Präsentationen der Schülerinnen und Schüler des 11. Jahrgangs statt. Interessierte Besucher sind herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei.

Existiert Arbeit in 50 Jahren noch? Herrschen Drogenkartelle über Mittelamerika? Welchen Effekt haben Musiktherapien auf Autisten? Ist der Mars besiedelbar? Ist es sinnvoll die Schulbücher an unserer Schule abzuschaffen?

Auch bei der zweiten Wissenschaftssoirée werden wieder viele spannende Vorträge zu hören und zu sehen sein. Die Themen sind von den Schülerinnen und Schülern selbst gewählt und inhaltlich sehr vielfältig: Während sich die einen mit naturwissenschaftlichen Themen auseinandergesetzt haben, beschäftigten sich andere Schüler u.a. mit historischen, geografischen, künstlerischen oder sportlichen Aspekten.

Insgesamt 22 Themen werden die Abiturienten am Mittwochabend präsentieren. Um 17.00 Uhr, 18.00 Uhr und 19.00 Uhr werden parallel jeweils sieben 30-minütige Vorträge starten. Im Anschluss freuen sich die jungen Frauen und Männer auf kurze Gesprächsrunden zu den Vortragsthemen mit ihren Gästen.

Für das leibliche Wohl der Besucher ist ebenfalls gesorgt. Die Schülerinnen und Schüler werden die Gäste mit kleinen Snacks und Getränken versorgen.

Der Eintritt zu den Vorträgen ist kostenlos. Die Referenten freuen sich auf viele interessierte Besucher.

2.  Wissenschaftssoirée 2017
Mi | 28. Juni 2017 | ab 17 Uhr

Die Vorträge starten um 17 Uhr, 18 Uhr und 19 Uhr in den Oberstufenräumen im Erdgeschoss.

ecolea | Internationale Schule
Fritz-Reuter-Straße 10
18119 Rostock-Warnemünde