Kreative Vogelhäuschen für die Grundschule

Im Rahmen der naturwissenschaftlichen Grundbildung und des kreativen Gestaltens lernen unsere zukünftigen Sozialassistenten und Sozialassistentinnen, sich naturwissenschaftlichen Sachverhalten auf ästhetische und spielerische Weise zu nähern. Sie experimentieren mit Formen und Farben und entwickeln eigene Ideen und Umsetzungsmöglichkeiten – besonders in Bezug auf die Lebenswelt von Kindern.

Dabei entstehen nicht selten wunderschöne Arbeiten aus Holz oder anderen Materialien. So auch in den vergangenen Tagen an der ecolea Schwerin in Lankow: Dort haben die Schülerinnen und Schüler der SOA 19 im Unterricht nämlich ganz besondere Vogelhäuschen angefertigt, die nun auf dem Schulhof der Grundschule ihren Platz finden sollen. Eine kleine Bäckerei mit Terrasse, eine Grundschule, ein Häuschen mit Dachgarten und sogar eine kleine Feuerwehr sollen der heimischen Vogelwelt zukünftig als Herberge dienen.

Von den kreativen Miniaturgebäuden werden nicht nur die Bewohner begeistert sein, sondern vor allem die Kinder der Grundschule.

SR | SCG

Mehr Bilder von den Häuschen und aus der Werkstatt gibt es in der Fotogalerie.

 


Unsere Top-Nachrichten

Spätstarter aufgepasst!