International Trauma Life Support Combined Provider-Kurs

Im International Trauma Life Support (ITLS) Combined Provider-Kurs werden - abgestimmt auf die Ausbildungsstufe des Teilnehmers - genau die Inhalte gelehrt, die nach internationaler Übereinstimmung geeignet sind, die Sterblichkeit und Behinderungsrate Verletzter zu senken. Ein universeller Algorithmus stellt dabei die Basis des Handelns eines jeden Rettungsdienstmitarbeiters dar. Die Fortbildung dauert zwei Tage. Nach erfolgreichem Kursabschluss erhalten die Teilnehmer ein offizielles Zertifikat der International Trauma Life Support mit dreijähriger Gültigkeit.

jetzt anmelden

Key Facts

Veranstaltungstermin:

Sa, 11.06.2022 - So, 12.06.2022 | Rostock
auf Anfrage | Neubrandenburg

Dauer:16 h (2 Tage je 8 h) | berufsbegleitend
Unterrichtszeiten:Sa - So |  08.00 - 17.00 Uhr
Ausbildungsort:ecolea Rostock und Neubrandenburg
Teilnehmerzahl:mind. 12 Teilnehmer
Abschluss:ITLS-Zertifikat (3 Jahre gültig)
Kosten:595 Euro für nichtärtzliches Personal (inkl. Verpflegung)
645 Euro für Ärzte (inkl. Verpflegung)
25 Euro Ermäßigung für Mitglieder des DBRD

Inhalt des ITLS Combined Provider-Kurses sind neben den Basismaßnahmen des Atemwegsmanagements und der Immobilisation auch invasive Maßnahmen wie Koniotomie, intraossärer Zugang, Thoraxentlastung, Woundpacking, u.v.m. Dabei wird mit dem Kurskonzept Advanced 2.0 viel Wert auf zeitgemäße Methoden der Unterrichtsgestaltung gelegt.

Der Kurs endet mit einer schriftlichen und praktischen Lernerfolgskontrolle. Nach bestandener Prüfung erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein international gültiges Zertifikat, das eine Geltungsdauer von drei Jahren hat.

Der ITLS Combined Provider-Kurs richtet sich an ärztliche und nichtärztliche Mitarbeiter des Rettungsdienstes sowie von Notaufnahmen, Intensivstationen und Arztpraxen (gilt z.B. für Rettungsassistenten und Gesundheits- und Krankenpfleger).

 

Dauer & Lehrgangstermine
  • Standort Rostock
    Sa, 11. Juni 2022 - So, 12. Juni 2022

    Anmeldeschluss:
    Mi. 11. Mai 2022
     
  • Standort Neubrandenburg
    auf Anfrage

Inhalte

Kombination aus ITLS Advanced und ITLS Basic Provider-Kurs

  • Patienteneinschätzung und initiale Maßnahmen
  • Maßnahmen in speziellen Notfallsituationen (Schwangerschaft, Trauma, Verbrennungen)
  • Thorax-, Wirbelsäulen-, Extremitäten-, Abdominal- und Schädelhirntrauma
  • traumatisch bedingter Herz-Kreislaufstillstand
  • Atemwegsmanagement
  • Schock, Blutungsmanagement, Analgesie
  • Blutstillung mittels Tourniquet
  • Umgang mit CombiCarrier II® und Beckenschlinge
  • Koniotomie und Woundpacking am Simulator
  • Thoraxentlastungspunktion via Minithorakotomie am Kadaver

 

 

Sie möchten den ITLS Combined Provider-Kurs absolvieren und das internationale anerkannte ITLS-Zertifikat erwerben. Dann melden Sie sich jetzt an!

Perspektiven

International Trauma Life Support (ITLS) ist eine weltumspannende Organisation mit dem Ziel, Sterblichkeit und Behinderungsrate nach Verletzungen zu senken. Im Gegensatz zu anderen Schulungen, deren Inhalte und Qualität sehr unterschiedlich sind, entspricht die ITLS-Qualifikation einem international einheitlichen Standard. ITLS Kurse sind im Niveau den Fortbildungen des Europäischen Reanimationsrates und der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie absolut vergleichbar. Mit unserem ITLS-Kurs erwerben Sie ein hochwertiges und international anerkanntes Zertifikat, das Ihnen eine ausgezeichnete Performance bei der präklinischen Traumaversorgung bescheinigt.


Voraussetzungen

Zugangsvoraussetzungen

  • keine speziellen Voraussetzungen notwendig

Persönliche Voraussetzungen

  • keine speziellen Voraussetzungen notwendig

Kosten & Fördermöglichkeiten

Die Kosten für den ITLS Combined Provider-Kurs betragen:

595,00 Euro für nichtärztliches Personal (inkl. Verpflegung)
645,00 Euro für Ärzte (inkl. Verpflegung)
25,00 Euro Ermäßigung für Mitglieder des DBRD

Fragen Sie nach Fördermöglichkeiten!

ecolea | Private Berufliche Schule
18119 Rostock-Warnemünde
Parkstraße 52

ecolea | Private Berufliche Schule

Nonnenhofer Straße 24-26