13.12.2018

Herzenswünsche im Advent

Mit Hilfe eines selbstständig organisierten Kuchenbasars im Kreisamt Güstrow haben sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse 9a einen Herzenswunsch erfüllt und dabei gleichzeitig einen wohltätigen Zweck unterstützt. Klassenleiter Jörg Rhinow berichtet:

Die Adventszeit ist die Zeit der Besinnlichkeit, des Einklangs und der Hilfsbereitschaft. Sie ist aber auch die Zeit, in der Kinderaugen strahlen und Träume in Erfüllung gehen. Nicht jeder Wunsch ist dabei gleich, nicht jeder ist erfüllbar und manchmal ist es sogar nötig, selbst das Heft in die Hand zu nehmen, um seine Ideen zu verwirklichen.

Die Schüler der Klasse 9a der ecolea Güstrow hatten schon seit langer Zeit den Wunsch, sich gemeinschaftlich, sportlich und spielerisch zu betätigen und zu diesem Zweck Laser-Tag in Rostock spielen zu gehen. Die Frage aber war, wie dieser Ausflug finanziert werden sollte. Die Schüler begeisterten sich schließlich dafür, einen Kuchenbasar im Kreisamt Güstrow zu organisieren und so das notwendige Startkapital für die Umsetzung ihrer Pläne zu sammeln.

Die Planung und Durchführung der Aktion setzte einiges an organisatorischem Aufwand voraus. Dieser wurde allein von den Schülern bestritten und umfasste Aufgaben wie z.B. die Kommunikation mit den zuständigen Verantwortlichen in Kreisamt und Schule, das Bewerben der Veranstaltung, der ausreichenden Bereitstellung von Kuchen und Keksen sowie der Verkauf selbst.

Am 06.12.2018 fand schließlich der Kuchenbasar statt. Die Schüler zeigten sich voller Elan und bewiesen vor Ort ihr kaufmännisches Geschick sowie ihren Zusammenhalt als Team. Die Einnahmen sprechen für sich, so dass dem Ausflug nach Rostock im kommenden Jahr nichts mehr im Wege steht. Toller Nebeneffekt ist, dass die Hälfte des erwirtschafteten Gewinns von 270 Euro, an den wohltätigen Verein „Herzenswünsche e.V.“ geht, Dieser hat sich zum Ziel gesetzt, die Wünsche von schwerkranken Kindern in Erfüllung gehen zu lassen.

Alles in Allem bewiesen die Schüler, dass sie ganz im Sinne von Hilfsbereitschaft und Besinnlichkeit bereit sind, Verantwortung für sich und andere zu übernehmen und für ihre Wünsche auch Einsatz zu zeigen.

Jörg Rhinow | Klassenleiter der 9a





kostenfreie InfoHotline
(0800) 593 77 77

BuchTipp Juli

In 30 Städten um die Welt: New York, Berlin, Tokio – eine Reise zu den schönsten Metropolen

DID YOU KNOW?

Warum quietscht Kreide an der Tafel?