Auf den Kopf gestellt

Andere Zeiten, anderer Unterricht

Guter Unterricht sollte in verschiedene Unterrichtsphasen aufgeteilt sein, damit Schüler die Möglichkeit haben, sinnvoll zu lernen. Der Unterricht an der ecolea ist nicht in einen 45-Minuten-Rhythmus gegliedert.

Beispiel-Stundenplan · Klasse 5

Um mehr Ruhe in den Tagesablauf zu bringen und die vorhandene Zeit besser zu nutzen für offene Lernformen, handlungsorientierten Unterricht und Gruppenarbeit, setzt sich der Unterricht an der ecolea aus sogenannten UNTERRICHTSBÄNDERN zusammen. Dabei ist die kürzeste Unterrichtsphase 55 Minuten lang. In der Regel sind es Doppelstundenblöcke.

Unterrichtet werden die üblichen Fächer, jedoch Englisch, Deutsch, Musik und Sport mit erhöhtem Stundenvolumen. Die zweite Fremdsprache beginnt für alle Schüler schon in Klasse 6, die dritte folgt in Klasse 9. Der Fachunterricht wird, beginnend mit Geschichte und Geografie, zunehmend zweisprachig unterrichtet.

Das Fach Skills vermittelt grundlegende Kenntnisse zu Lernmethoden und Arbeitstechniken. Diese "Skills" werden an der ecolea in allen Fächern angewendet, sie helfen den Schülern beim selbstständigen Lernen zu Hause und bereiten sie vor auf die Anforderungen des selbstständigen Handelns in den oberen Klassenstufen und auf dem späteren Studien- und Berufsweg.

Kulturangebote am Nachmittag
Sportangebote am Nachmittag



kostenfreie InfoHotline
(0800) 593 77 77

BuchTipp Juli

In 30 Städten um die Welt: New York, Berlin, Tokio – eine Reise zu den schönsten Metropolen

DID YOU KNOW?

Warum quietscht Kreide an der Tafel?