BRAVO!-Vorspiel

Die BRAVO!-Vorspiele haben mittlerweile eine kleine Tradition an der ecolea: Die Schüler des Nachmittags-Instrumentalunterrichts laden 3 Mal im Halbjahr zu diesen kleinen "Mini-Konzerten" ein, um vor Publikum zu zeigen, was sie während ihrer Instrumentalausbildung gelernt haben.

Das Spielen vor Publikum ist sehr wichtig. Es gehört zur Instrumentalausbildung wie die Noten zur Musik und ist eine einmalige Erfahrung. Jeder, der schon einmal auf der Bühne im Rampenlicht gestanden hat, kennt das Gefühl, wenn es im Bauch beginnt zu kribbeln, die Knie weich werden und anscheinend gar nichts mehr geht. Und dennoch ist Lampenfieber das Mittel, das uns zu Höchstleistungen führt und als Ergebnis den Applaus bringt.



kostenfreie InfoHotline
(0800) 593 77 77

BuchTipp Juli

In 30 Städten um die Welt: New York, Berlin, Tokio – eine Reise zu den schönsten Metropolen

DID YOU KNOW?

Warum quietscht Kreide an der Tafel?