14.11.2018

Die ecolea dreht am Zeiger

"Zeitreisen – Die ecolea dreht am Zeiger“: unter diesem Motto findet am 11. Dezember der diesjährige Deutschtag der 5. und 6. Klassen statt. Auf dem Programm stehen viele spannende Workshops und natürlich der Vorlesewettbewerb.

Lesen ist die Grundlage aller Bildung. Nur wer liest, kann auch verstehen. Lesen vergrößert den Wortschatz und verbessert die Ausdrucksfähigkeit. Es ermöglicht die eigenständige Recherche und befähigt zur kritischen Auseinandersetzung mit Sachverhalten, Meinungen und Quellen. Lesen erweitert den Horizont, das Vorstellungsvermögen und die Kreativität.

Um die Lesefreude bei Kindern und Jugendlichen zu wecken und den Spaß am Lesen, aufrecht zu erhalten, bedarf es zeitgemäßer Methoden der Auseinandersetzung mit Sprache und Literatur. Der jährliche Deutschtag an der ecolea, bietet dafür einen idealen Rahmen. Im Mittelpunkt des Deutschtages an der ecolea stehen die Förderung der Lesemotivation und der Kreativität. Auch in diesem Jahr erwartet die Fünft- und Sechstklässler ein tolles Programm. In spannenden Workshops haben die Mädchen und Jungen Gelegenheit, sich auf verschiedene Art und Weise mit dem Motto „Zeitreisen“ auseinanderzusetzen. Dabei können sie dichten und reimen, Geschichten erzählen, Theater spielen oder sogar Comics zeichnen - jede Form der kreativen Auseinandersetzung mit der deutschen Sprache ist willkommen.

Ein weiterer fester Programmpunkt am Deutschtag der ecolea ist der Schulentscheid des bundesweiten Vorlesewettbewerbs der 6. Klassen. Unter den Siegern der einzelnen Klassen wird am 11. Dezember der beste Vorleser der ecolea ermittelt. Der Gewinner qualifiziert sich für die Teilnahme am Regionalentscheid. Wir sind gespannt, welche Lieblingsbücher die Mädchen und Jungen in diesem Jahr vorstellen werden.

Doch damit nicht genug: Highlight des diesjährigen Deutschtages wird der Besuch des Autors Zoran Drvenkar sein, der den Schülerinnen und Schülern in zwei Buchlesungen* mit anschließender Gesprächs- und Fragerunde und Signierstunde den 4. Band seiner Buchreihe „Die Kurzhosengang“ vorstellen wird. Wer selbst so viel liest, dichtet und schreibt wie die ecoleaner am Deutschtag, der darf hier einfach mal Zuhörer sein.

Wir freuen uns auf ein abwechslungsreiches Programm mit originellen Ideen und spannenden Zeitreisen.

"Zeitreisen – Die ecolea dreht am Zeiger"
Deutschtag der 5. und 6. Klassen

Di | 11. Dezember 2018 | 08.15 - 15.00 Uhr

ecolea | Internationale Schule

19055 Schwerin
Schelfstraße 1

SR | SCG | 161118

*Die Lesungen werden unterstützt vom
Schulverein ecolea | Internationale Schule Schwerin.





kostenfreie InfoHotline
(0800) 593 77 77

BuchTipp Juli

In 30 Städten um die Welt: New York, Berlin, Tokio – eine Reise zu den schönsten Metropolen

DID YOU KNOW?

Warum quietscht Kreide an der Tafel?