Juniorwahl: Schülerinnen und Schüler wählen auf Probe

Jugendliche unter 18 durften den Bundestag am vergangenen Sonntag zwar noch nicht wählen, aber sie konnten es bei der Juniorwahl 2021 schon mal probieren.

Als am vergangenen Sonntag etwa 46 Millionen Wählerinnen und Wähler ihr Votum abgegeben haben, um den 20. Deutschen Bundestag zu wählen, sind die Meinungen der unter 18-Jährigen nicht mit in das Ergebnis eingeflossen. Und dennoch haben unsere Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 – 12 ihre Stimme abgegeben. Bei der Juniorwahl wurde der gesamte Wahlvorgang simuliert - mit Wahlbenachrichtigungen, Wahlurnen und Stimmzetteln des Wahlkreises. Die Schülerinnen und Schüler haben sowohl bei der Bundestags- als auch bei der Landtagswahl MV mitgemacht. Das Ergebnis steht bereits fest: Bei der Bundestagswahl gab es zwischen SPD und FDP nach Zweitstimmen eine Stimmengleichheit. Beide Parteien erreichten jeweils 20%. Zweitstärkste Partei wurde die CDU mit 18,4%, gefolgt von den GRÜNEN, die 9,6 % erreicht haben. Insgesamt haben 125 von 144 wahlberechtigten Jugendlichen an der Juniorwahl teilgenommen. Das entspricht einer Wahlbeteiligung von 86,81%.

Bei der Juniorwahl, die von dem gemeinnützigen und überparteilichen Verein Kumulus e.V. veranstaltet wird, geht es um das Üben und Erleben von Demokratie. Seit dem Ende der Sommerferien steht das Thema Demokratie und Wahlen auf dem Stundenplan. Während der letzten Wochen haben die Schülerinnen und Schüler gelernt, einen Wahlvorstand zu bilden, ein Wählerverzeichnis anzulegen und den Ablauf im Wahllokal zu organisieren.

Die Juniorwahl ist das größte Schulprojekt in der politischen Bildung und setzt sich zusammen aus der intensiven unterrichtlichen Vorbereitung anhand von didaktischem Begleitmaterial, dem eigentlichen Wahlakt mit realitätsgetreuen Wahlmaterialien und der anschließenden Auswertung.

Für 1.5 Millionen Schülerinnen und Schüler an bundesweit 4.513 Schulen hieß es bei der Juniorwahl in der Woche vom 20. - 24. September 2021 in ganz Deutschland: Kreuz machen und wählen gehen! Das Wahlergebnis aller Junior-Wählerinnen und Wähler wurde am Wahlsonntag unter www.juniorwahl.de veröffentlicht.

SR | SCG


Unsere Top-Nachrichten

Schöne Herbstferien!