Unsere Top-Nachrichten

Alle News-Artikel

Auch am letzten Schultag unserer Zwölftklässler bleibt das Schulgebäude leer. Die lustigen Abschiedsstreiche werden hoffentlich nachgeholt.

Längst habt ihr es bemerkt: Die Schließung der Schule bedeutet keineswegs, dass der Unterricht ausfällt. Lernplattformen, Padlets, YouTube-Videos – mit Hilfe digitaler Lehr- und Lernformen funktioniert das Lernen auch auf Distanz.

Wegen der Maßnahmen zur Verzögerung der Corona-Pandemie bleibt die ecolea | Internationale Schule Rostock bis einschließlich 19. April 2020 geschlossen.

Viele Blutkrebspatienten brauchen einen Stammzellspender, um zu überleben, und vielleicht können Sie ein Leben retten! Lassen Sie sich am 18. März zwischen 17.00 und 20.00 Uhr an der ecolea Warnemünde für die Deutsche Knochenmarkspenderdatei registrieren!

Auch in den Ferien ist an der ecolea immer etwas los! Während der schulfreien Zeit können die Schülerinnen und Schüler verschiedene Ferienangebote nutzen. Auch in den Winterferien hatten die ecoleaner wieder eine Menge Spaß.

Heute beginnen in unserem Bundesland die Winterferien. Auch wenn es derzeit eher nach Ferien ohne Winter aussieht, wünschen wir allen „ecoleanern“ und ihren Familien eine erholsame und erlebnisreiche Zeit.

Ihr mögt eure Schule und wollt das auch nach außen tragen? Mit den Textilien aus der ecolea Fankollektion könnt ihr zeigen, dass ihr Teil der „ecolea Community“ seid. Alle Artikel findet ihr ab sofort im neuen „ecolea Showroom“.

Insgesamt 50 Schüler aus 19 Schulen wetteiferten am letzten Wochenende bei der 12. Landesolympiade Informatik im BILSE-Institut Güstrow. Johann Patzelt (14) von der ecolea Rostock überzeugte gemeinsam mit seinem Teampartner von der Werkstattschule mit einer großartigen Leistung und belegte den ersten Platz.

Glædelig jul, Buon Natale, Prettige kerstdagen, Boas Festas, Joyeux Noël, God Jul, Merry Christmas, Hyvää Joulua, Feliz Navidad, Vasel Koleda, Frohe Weihnachten ...

Das Weihnachtskonzert der ecolea gehört mittlerweile genauso zur Adventszeit wie das Plätzchenbacken oder der Besuch des Weihnachtsmarktes. Am 16. Dezember war es wieder so weit. Um 18.00 Uhr hatten die Schülerinnen und Schüler zum traditionellen Weihnachtskonzert in die Warnemünder Kirche geladen.

Am 4. November startete der zweiwöchige Wettbewerb „Informatik-Biber“. Auch die „ecoleaner“ haben wieder tüchtig „mitgebibert“ und hoffen auch in diesem Jahr auf gute Plätze.

Endlich spukt es wieder. In den Vorgärten stehen Kürbisse mit geschnitzten Grimassen und abends gehen Kinder verkleidet von Haus zu Haus und rufen „Süßes oder Saures!“. Aber was feiert man eigentlich an Halloween" und woher kommt das schaurige Fest?

Eine weite Reise haben drei Schülerinnen des 11. Jahrgangs der ecolea Rostock und zwei ihrer Lehrerinnen ab heute vor sich. Ihr Ziel: Porto Alegre im Süden Brasiliens.

 

Zu Beginn eines jeden neuen Schuljahres fahren die Schüler des fünften Jahrgangs gemeinsam mit ihren Klassenlehrern und den Schulsozialpädagogen nach Verchen.

Neue Schule, neue Lehrer, neue Freunde – so ein Schulwechsel ist spannend und mit vielen neuen Endrücken und Erlebnissen verbunden. Deshalb nutzen die Fünftklässler der ecolea | Internationale Schule Rostock ihre erste Woche ausschließlich dafür, sich an ihre neue Umgebung zu gewöhnen und sich im Schulalltag zurechtzufinden.

Bestimmt habt ihr eure Sommerferien so richtig genossen! Doch auch die schönsten Ferien sind irgendwann zu Ende. Jetzt stehen die Zeichen wieder auf Anfang. Neues Schuljahr, neue Mitschüler, neue Fächer. Wir wünschen allen ecoleanern, besonders den neuen Fünftklässlern, einen tollen Start!

Zu Fuß über die Alpen: Bereits zum dritten Mal haben sich 15 Neunt- und Zehntklässler und drei Lehrer der ecolea Rostock dieser Herausforderung gestellt. Am 25. Juni sind die Backpacker mit der Bahn von Warnemünde nach Oberstdorf aufgebrochen, um von dort aus auf den Spuren des karthagischen Feldherren per pedes die Alpen zu überqueren.

Die Sommerferienfahrt auf den LandWert Schulbauernhof in Sundhagen war für die ecoleaner wieder ein tolles Erlebnis. Zeit für einen kleinen Rückblick.