Abenteuerfahrt in „Ulis Kinderland“

Ihre Klassenfahrt führte unsere Zweitklässler Ende Mai nach Gallentin, einem Ortsteil von Bad Kleinen zwischen Wismar und Schwerin. Auf dem vier Hektar großzügigen Gelände des Kinder- und Jugendcamps „Ulis Kinderland“, direkt am Schweriner See, erlebten die kleinen ecoleaner drei schöne Tage.

Mit dem Zug der ODEG ging es voller Vorfreude am Montag nach Bad Kleinen. Von dort aus wanderte die Reisegruppe etwa 20 Minuten bis zu Ulis Kinderland nach Gallentin. Das erste kleine Abenteuer erwartete die Kinder und ihre Klassenlehrerin Ricarda May bereits auf dem Weg. Sie durften nämlich den Eiertunnel durchqueren, einen Fußgängertunnel unter Bahngleisen, der seinen Namen dem eiförmigen Querschnitt verdankt. Der Eiertunnel misst in seiner Länge 27,2 Meter, hat eine Höhe von 205 cm sowie eine maximale Breite von 125 cm und verbindet den Ortskern von Bad Kleinen mit dem Ufer des Schweriner Außensees.

Für die nächsten Tage standen für die ecoleaner zahlreiche Outdoor-Aktivitäten auf dem Programm. Ob beim Kisten stapeln, bei der Disco, beim gemeinsamen Singen am Lagerfeuer oder bei der Nachtwanderung – die gemeinsame Zeit mit den Mitschülern verging wie im Fluge.

Zum Abschluss unternahmen die Mädchen und Jungen noch einen spannenden Ausflug ins phanTECHNIKUM Wismar. Das Technische Landesmuseum Mecklenburg-Vorpommern präsentiert hier Exponate aus der Welt der Technik und der Technikgeschichte. Begleitet wurden die Schülerinnen und Schüler von Lehrer Timo Czerwinski, der bei den Zweitklässlern das Fach Entdecken, Erfinden, Erforschen unterrichtet. Spielerisch führte Museumspädagogin Carola Ferch die Kinder durch die verschiedenen Bereiche und ermöglichte ihnen faszinierende Einblicke in die technische Entwicklung der Menschheit.

Sehr müde aber glücklich und voller neuer Eindrücke trat die Reisegruppe danach ihre Heimreise nach Schwerin an.

Ein Dankeschön geht an alle helfenden Eltern, sowie besonders an die Ostdeutsche Eisenbahn GmbH (ODEG), die alle Zugfahrten während der Klassenfahrt spendierte.

Mehr Bilder von der Klassenfahrt gibt es in der Fotogalerie.

SR | SCG

 


Unsere Top-Nachrichten

Schöne Osterferien!