Klasse 10b gewinnt den 2. Platz bei der Wahl-Challenge von Sofatutor

Von wegen Jugendliche interessieren sich nicht für Politik oder Wahlen! Das Gegenteil beweisen die Zehntklässler der ecolea mit ihren Video-Beiträgen zur Wahl-Challenge 2021 der Lernplattform Sofatutor. Ihre Beiträge zeigen nicht nur politisches Interesse und pädagogisches Gespür, sondern auch viel Kreativität. Einer der Beiträge hat es sogar auf den zweiten Platz geschafft.

Am 26. September setzten mehr als 60 Millionen Wahlberechtigte zwei Kreuze, um den 20. Deutschen Bundestag und eine neue Regierung zu wählen. Doch wisst ihr, wie so eine Bundestagswahl funktioniert?

Im Rahmen des Sozialkundeunterrichts haben die Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen der ecolea Schwerin an der Wahl-Challenge teilgenommen, zu der die Betreiber der Lernplattform Sofatutor aufgerufen hatten. In 60 Sekunden sollten die Mädchen und Jungen ein beliebiges Thema rund um die Wahlen erklären, z. B. Briefwahlen, Erst- und Zweitstimme oder Bundeskanzlerschaft.

Entstanden sind mehrere tolle Lernvideos, in denen u.a. die Abläufe der Wahl, der Aufbau eines Wahlzettels oder die Funktion eines Ausgleichsmandates erläutert werden. Das dramaturgisch sehr überzeugend inszenierte Video der 10b hat die Jury besonders mitgerissen und hat deshalb den 2. Platz erreicht. Die Begründung von Video-Expertin Katrin: „Tolle Dramaturgie, gute Augenführung, gute Bild-Ton-Komposition und mutige Darstellerinnen.“ Und auch ihr Kollege Sebastian ist von der Idee zum Video begeistert: „Tolle und witzige Idee, passende animierte Typografie und gutes Timing.“ Lernexpertin Thanh und Politik-Experte Stephan stimmen zu und erwähnen noch lobend die kurze und übersichtliche Darstellung im Video sowie die prägnante Auswahl der dargestellten Fachbegriffe und die kurze geschichtliche Einordnung des Wahlkampfs in Deutschland.

Seit dem Ende der Sommerferien steht in den Klassen 9 – 12 das Thema „Demokratie und Wahlen“ auf dem Stundenplan. In dieser Woche dürfen die Schülerinnen und Schüler bei der Juniorwahl selbst an die Urne treten. Wie bei der echten Bundestagswahl geht es mit einer Wahlbenachrichtigung und dem Personalausweis ins Wahllokal der Schule. Auch wenn die Jugendlichen bei der Bundestagswahl am kommenden Sonntag ihre Stimme noch nicht abgeben dürfen, so können sie bei der Juniorwahl schon mal ausprobieren, wie eine Wahl abläuft. Schließlich will auch das Wählen gelernt sein.

Hier geht's zum Gewinnervideo der 10b auf sofatutor.

SR | SCG


Unsere Top-Nachrichten

Schöne Herbstferien!