Unsere Top-Nachrichten

Alle News-Artikel

Insgesamt 24 Rettungskräfte aus Mecklenburg-Vorpommern, Berlin und Niedersachsen haben am vergangenen Wochenende den ersten ITLS-Kurs an der ecolea Neubrandenburg absolviert.

Anlässlich des „Internationalen Tages der Senioren“ haben sich die angehenden Diätassistentinnen und Diätassistenten der Klasse DA 20 in diesem Jahr etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Sie haben ältere Frauen und Männer in die Schule eingeladen, um mit ihnen gemeinsam zu kochen und die Bedeutung der richtigen Ernährung im Alter stärker in den Fokus zu rücken.

„An der ecolea ist das Gemeinschaftsgefühl sehr stark.“ Pauline Roggentin (23 Jahre) ist Schülerin im ersten Ausbildungsjahr an der ecolea Schwerin und hat mit uns über ihre Ausbildung zur Ergotherapeutin gesprochen. Wir haben sie unter anderem gefragt, was sie bewogen hat, diese Ausbildung zu absolvieren, was ihr an der Schule besonders gefällt und was ihre beruflichen Ziele sind.

„Vorhang auf! Bühne frei!“ hieß es in der vergangenen Woche wieder in den Räumen der ecolea Schwerin. Das Theaterprojekt, das alljährlich von den Sozialassistentinnen und Sozialassistenten im ersten Ausbildungsjahr auf die Beine gestellt wird, ist bereits zu einer kleinen Tradition geworden.

Wer kennt sie nicht, die über Jahrhunderte beliebten Kinderbücher wie „Die Märchen der Gebrüder Grimm“, „Das Dschungelbuch“, „Pipi Langstrumpf“, „Pu der Bär“ oder „Wicki und die starken Männer“?

Booh! Die Zeit der gruseligen Kürbisköpfe, schaurig-schönen Gespenster und tollkühnen Hexen ist angebrochen. Halloween steht bevor und was liegt da näher, als sich auch im Unterricht intensiver mit diesem Brauchtum auseinanderzusetzten. So fanden sich Ende Oktober kurzerhand die Schülerinnen und Schüler der Klassen SOA 20 und SOA 21 im Modulfach „Kreatives Gestalten“ selbstständig in Kleingruppen zusammen und probierten verschiedene Techniken des Kinderschminkens aus.

Am 22. Oktober besuchten die Schülerinnen und Schüler der SOA 20 im Rahmen des Sozialkundeunterrichts das Schweriner Dokumentationszentrum für Opfer der Diktaturen in Deutschland.

„Ausbildung mit Meerblick und Praxisnähe - das gefällt mir an der ecolea!“ Benjamin Riedel (31 Jahre) ist Schüler im ersten Ausbildungsjahr an der ecolea Rostock und hat mit uns über seine Ausbildung zum Masseur und medizinischen Bademeister gesprochen. Wir haben ihn unter anderem gefragt, was ihn bewogen hat, diese Ausbildung zu absolvieren, was ihm an der Schule besonders gefällt und was seine beruflichen Ziele sind.

Schöner konnte die Woche nach den Ferien wohl kaum beginnen: Statt in den Klassenraum verschlug es die Schülerinnen und Schüler der Ergotherapie-Klasse ET 21 in die Natur.

Raus in die Natur hieß es am vergangenen Freitag für die Schüler der Klasse EZ 21 der ecolea Schwerin. Sie besuchten den Kinder- und Gnadenbauernhof „Aktion Tier Lottihof“ in Seefeld bei Schwerin.