Battle the Beach 2019 - ecoleaner bei CrossFit-Event im Einsatz

„Battle the Beach“ hieß es am vergangenen Wochenende in der Beach Arena am Warnemünder Strand. Beim zweiten CrossFit-Event am schönsten Strand Nordeuropas waren wieder stahlharte Muskeln und beeindruckende Workouts zu sehen. Vor Ort im Einsatz: Die Therapeuten und Notfallsanitäter der ecolea Rostock.

Ob beim Gewichtheben, Schwimmen, Laufen, Klettern, Ski-Ergometer oder beim Tragen und Bewegen ungewöhnlicher Gegenstände - drei Tage lang haben knapp 300 Sportler an zehn Stationen in Einzel- und Team-Wettkämpfen kräftezehrende Workouts absolviert. Mit dabei: Die Notfallsanitäter und Physiotherapeuten der ecolea Warnemünde - natürlich nicht an den Geräten, sondern als verantwortungsvolle Unterstützer dieses anspruchsvollen Sportevents. Die Ersthelfer und Therapeuten kümmerten sich um kleine Verletzungen und sorgten dafür, dass die müden Muskeln der CrossFit-Sportler schnell wieder regenerierten. Bei der Auftaktveranstaltung am Freitagnachmittag haben sie bereits die rettungsdienstliche Absicherung am Leuchtturm übernommen.

Am Samstag und Sonntag hatten die ecoleaner dann alle Hände voll zu tun. Der Platz im Zelt reichte zeitweise nicht aus, um die strapazierten Muskeln der vielen CrossFit-Sportler wieder in Form zu bringen.

Wir danken unseren engagierten Helfern für ihre Unterstützung!

Alle Bilder vom CrossFit-Event "Battle the Beach 2019" gibt es in der Galerie.

SR | SCG


Unsere Top-Nachrichten

Spätstarter aufgepasst!