Altenpfleger/in

Ein selbstbestimmtes Leben zu führen - diesen Wunsch haben wahrscheinlich die meisten älteren Menschen. Viele von ihnen kommen im Alltag jedoch nicht mehr alleine zurecht und benötigen Unterstützung. Hier sind Altenpfleger gefragt. Sie pflegen und betreuen ältere Menschen oder Menschen mit Demenz, die den Alltag nicht mehr allein bewältigen können.

jetzt bewerben

Key Facts

Staatlich anerkannter Altenpfleger (m/w)
Beginn
August
Dauer
3-jährige Ausbildung im dualen System
Ausbildungsorte
Stralsund
Schulgeld
kostenfrei

Als Altenpflegerin oder Altenpfleger unterstützt du hilfsbedürftige ältere Menschen oder Menschen mit Demenz dort, wo diese nicht mehr selbständig handeln können und förderst sie gleichzeitig bei den Aufgaben, die sie noch eigenständig erledigen können. Du hilfst ihnen bei der Körperpflege, beim An- und Ausziehen und sorgst dafür, dass sie ausreichend Nahrung und Wasser zu sich nehmen. Du motivierst sie, sich sinnvoll zu beschäftigen und sich mit Gleichaltrigen auszutauschen. Die aktive Freizeitgestaltung und das Planen und Organisieren von Feiern und Ausflügen spielen dabei eine besonders große Rolle. Mal spielst du Karten mit einer älteren Dame, mal organisierst du eine Tanzveranstaltung im Seniorenheim, mal begleitest du einen Heimbewohner auf einem Spaziergang.

Wenn erforderlich, leitest du die pflegebedürftigen Menschen auch zu Bewegungs- und Atemübungen an, wechselst Verbände, führst Spülungen durch und verabreichst nach ärztlicher Anleitung Medikamente. Bei Diabetikern misst du regelmäßig den Blutzuckerspiegel und spritzt wenn nötig Insulin. Auch den Blutdruck und den Puls deiner Patienten beobachtest du sorgfältig. Alle Maßnahmen dokumentierst du gewissenhaft und hältst bei Fragen Rücksprache mit dem behandelnden Arzt. Im Notfall kannst du sofort Erste Hilfe leisten.

Du betreust und berätst die älteren Menschen in persönlichen und sozialen Belangen und begleitest sie etwa bei Behördengängen und Arztbesuchen. Du berätst auch Angehörige pflegebedürftiger Menschen, zum Beispiel zur Durchführung notwendiger Pflegemaßnahmen und zum richtigen Umgang mit Medikamenten.

Nicht selten begleiten Altenpfleger auch schwer kranke und sterbende Menschen. Deshalb sind eine hohe psychische und physische Belastbarkeit ebenso notwendige Voraussetzungen für den Beruf wie Einfühlungsvermögen, Geduld und Freude am Umgang mit älteren Menschen.

Altenpfleger haben einen anspruchsvollen und unverzichtbaren Job in der Gesellschaft. Mit ihrem Einsatz ermöglichen sie hilfe- und pflegebedürftigen Senioren einen würdigen Lebensabend. Wenn du dich für eine Ausbildung in der Altenpflege entscheidest, wählst du einen Beruf mit Zukunft. Weil die Bevölkerung in Deutschland zunehmend älter wird, sind immer mehr Menschen auf die Hilfe anderer angewiesen. Die Zahl pflege- und betreuungsbedürftiger Menschen steigt kontinuierlich. Hinzu kommt, dass medizinisch-pflegerische Aufgaben aus Kostengründen aus den Krankenhäusern in die Pflegeheime bzw. ambulanten Dienste verlagert werden. Entsprechend gut sind die beruflichen Perspektiven für Altenpflegerinnen und Altenpfleger.

Aufgaben

  • Unterstützung bei der Körperpflege (z.B. Waschen, Kämmen)
  • Ausgabe von Essen und Hilfe bei der Essensaufnahme
  • Verabreichen von Medikamenten
  • Gesundheitliche Pflege (z.B. Anlegen von Verbänden, Durchführen von Spülungen)
  • Unterstützung beim Ankleiden und Auskleiden
  • Durchführen von krankengymnastischen Übungen
  • Erste-Hilfe-Maßnahmen bei Notfällen
  • Strukturieren des Tagesablaufs
  • Freizeitgestaltung
  • Organisation von Spielenachmittagen, Musikaufführungen etc.
  • Hilfe bei Arztbesuchen und Behördengängen
  • Organisation von Ausflügen
  • Erhebung und Dokumentation von Patientendaten
  • Verfassen von Pflegeberichten
  • Abrechnungen mit den Pflegekassen

Ich habe meinen Wunschberuf gefunden und bewerbe mich für die Ausbildung zum Altenpfleger (m/w).

Job-Chancen

Angesichts der Veränderung der Bevölkerungsstruktur, die zu einem drastischen Anstieg des Anteils älterer Menschen führen wird, sind die beruflichen Perspektiven für Altenpfleger ausgesprochen gut. Die Zahl pflege- und betreuungsbedürftiger Menschen steigt kontinuierlich. Hinzu kommt, dass medizinisch-pflegerische Aufgaben aus Kostengründen aus den Krankenhäusern in die Pflegeheime bzw. ambulanten Dienste verlagert werden. Jobs in der Altenpflege werden immer anspruchsvoller. Entsprechend vielfältig sind die Einsatzgebiete von Altenpflegekräften:

  • Altenpflegeheime
  • geriatrische Stationen in Krankenhäusern
  • ambulante Pflegedienste
  • Sozialstationen
  • Wohlfahrtsverbände
  • Betreutes Wohnen


Du möchtest mehr?

Viele Fort- und Weiterbildungsangebote bieten zusätzliche Perspektiven. Sie reichen von beruflicher Spezialisierung bis zur Qualifikation als Führungskraft. In Zusammenarbeit mit der Berufsakademie Nord bietet die ecolea | Private Berufliche Schule ein integriertes Ausbildungs- und Studienprogramm an, welches zukünftigen und bereits examinierten Altenpflegern die Möglichkeit eröffnet, parallel zur Ausbildung oder zur Berufstätigkeit das Bachelorstudium „Angewandte Therapie- und Pflegewissenschaft“ zu absolvieren.


Inhalte der Ausbildung

Altenpflege ist kompetente und ganzheitliche Unterstützung der Lebensgestaltung älterer Menschen. Sie erfordert eine solide fachliche Ausbildung, soziale Kompetenz, ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Einfühlungsvermögen und eine gute Beobachtungsgabe sowie Interesse an medizinischen Zusammenhängen. Viele dieser Aufgaben werden, ebenso wie organisatorische Pflichten und Verwaltungsaufgaben, eigenverantwortlich erledigt und bieten viel Raum für Kreativität.

Die Ausbildung erfolgt in Lernfeldern und stützt sich auf folgende Fächer:

  • Anatomie
  • Physiologie
  • Krankheitslehre
  • Psychologie
  • Soziologie
  • pädagogisches Arbeiten mit alten Menschen
  • Alten- und Krankenpflege
  • Bewegungslehre
  • Musik, Werken und Gestalten


Praktikum

Verschiedene Praktika (insgesamt 64 Wochen) in erstklassigen Einrichtungen der Gesundheitswirtschaft machen die zukünftigen Altenpfleger fit für den Berufsalltag. Während ihrer praktischen Einsätze werden die Schüler individuell betreut, sowohl von Lehrkräften der Schule als auch von Mitarbeitern der jeweiligen Einrichtung.

Beispiele für Praktikumseinrichtungen

  • Memo Clinic Stralsund
  • Caritas-Seniorenzentrum St. Josef Stralsund
  • Uhlenhaus Gruppe Stralsund
  • Kursana Domizil Grimmen
  • DRK Krankenhaus Grimmen
  • Johanna-Odebrecht-Stiftung Greifswald
  • BODDEN-KLINIKEN Ribnitz-Damgarten

Voraussetzungen

Zugangsvoraussetzungen

  • Mittlere Reife (Realschulabschluss)
  • oder ein als gleichwertig anerkannter Abschluss
  • oder Berufsreife mit mindestens zweijähriger abgeschlossener Berufsausbildung
  • oder abgeschlossene Ausbildung zum Kranken- und Altenpflegehelfer
  • Ausbildungsvertrag mit einer Einrichtung der Altenpflege
  • gesundheitliche Eignung
  • polizeiliches Führungszeugnis

Persönliche Voraussetzungen

  • Freude am Umgang mit älteren Menschen
  • Kontaktfreudigkeit
  • Einfühlungsvermögen
  • Toleranz und Geduld
  • Interesse an medizinischen Zusammenhängen

Kosten

Schulgeld kostenfrei
Anmeldegebühr kostenfrei
Kosten für Lernmittel kostenfrei
Prüfungsgebühr kostenfrei

Zusatzangebote

Clinical Assessment
Bachelorstudium »Angewandte Therapie- und Pflegewissenschaft«

Bewirb dich online!

1

Bewerben

Wenn du dich für eine Ausbildung an der ecolea entschieden hast, kannst du uns deine Bewerbungsunterlagen ganz einfach online zusenden. Eine Bewerbung an der ecolea | Private Berufliche Schule ist jederzeit möglich.
2

Vorstellen

Sind alle Zugangsvoraussetzungen erfüllt, erhältst du eine Einladung zu einem Eignungstest und einem persönlichen Gespräch, in dem wir dich, deine Fähigkeiten und deine beruflichen Ziele etwas besser kennenlernen möchten.
3

Starten

Wenn alles passt, senden wir dir einen Ausbildungsvertrag zu. Damit ist es geschafft! Deiner Ausbildung an der ecolea | Private Berufliche Schule steht nun nichts mehr im Wege.

Nur ein paar Schritte und deine Bewerbung ist bei uns.

jetzt bewerben

Termin vereinbaren Element

Kostenfreie InfoHotline

(0800) 593 77 77

Ruf uns kostenfrei an. Wir stehen dir für weitere Fragen rund um die ecolea gern zur Verfügung.

Infomaterial herunterladen

In unseren InfoBroschüren findest du alle wesentliche Informationen zum Thema Ausbildung plus Studium und Weiterbildung an der ecolea | Private Berufliche Schule. Hier kannst du die Broschüren runterladen.

Per Post oder online bewerben

Du möchtest dich für eine Ausbildung an der ecolea bewerben? Dann sende uns deine Bewerbungsunterlagen per Post zu oder bewirb dich ganz einfach online!