Verkürzte berufsbegleitende Ausbildung zum Staatlich anerkannten Physiotherapeuten (m/w)

Als Masseur und medizinischer Bademeister haben Sie die Möglichkeit, die Physiotherapieausbildung in einer verkürzten, berufsbegleitenden Qualifizierung oder einer verkürzten Vollzeit-Qualifizierung zu absolvieren. Damit erweitern Sie Ihre beruflichen Perspektiven und profitieren von den wachsenden Einsatzmöglichkeiten, die sich für Physiotherapeuten ergeben.

jetzt anmelden

Key Facts

Ausbildungszeitraum:Fr, 16. Oktober 2020 - Fr, 31. März 2023
Dauer:30 Monate | berufsbegleitend
Unterrichtszeiten:freitags 16.00 - 20.00 Uhr
samstags 08.00 - 16.45 Uhr
Ausbildungsort:ecolea | Private Berufliche Schule Rostock
Teilnehmerzahl:mind. 12 Teilnehmer
Abschluss:Staatlich anerkannter Physiotherapeut (m/w)
Kosten:160 Euro pro Monat

Physiotherapie befasst sich mit der Behandlung von Erkrankungen, Fehlentwicklungen, Verletzungsfolgen und Funktionsstörungen in den Bereichen Haltung, Bewegung, innere Organe und Nervensystem. Darüber hinaus wird Physiotherapie auch als vorbeugende Maßnahme zur Gesundheitsvorsorge (Prävention) eingesetzt. Entsprechend vielfältig sind die Anwendungsbereiche der Physiotherapie.

Masseure und medizinische Bademeister haben per Gesetz die Möglichkeit, die Physiotherapieausbildung in einer verkürzten Qualifizierung zu absolvieren. Dabei ist es nicht einmal notwendig, aus dem Arbeitsprozess auszutreten. An der ecolea in Rostock-Warnemünde können Sie die Aufstiegsqualifizierung berufsbegleitend durchlaufen.

 

Dauer & Umfang der Ausbildung

30 Monate | berufsbegleitend
je nach Berufserfahrung:
mind. 1400 Stunden, davon 1000 Stunden theoretischer und fachpraktischer Unterricht und mindestens 400 Stunden Praktika in Einrichtungen der Gesundheitswirtschaft

Inhalte

  • Physiologie
  • Angewandte Physik und Biomechanik
  • Trainings- und Bewegungslehre und Bewegungserziehung
  • Physiotherapeutische Befundaufnahme und Untersuchungstechniken
  • Krankengymnastische Behandlungstechniken (Atemtherapie/ Manuelle Therapie/ PNF/ Behandlung nach Bobath)
  • Methodische Anwendungen der Physiotherapie in den medizinischen Fachgebieten (Innere Medizin/ Chirurgie/ Traumatologie/ Orthopädie/ Gynäkologie/ Geburtshilfe/ Neurologie/ Neurochirurgie)

Sie möchten sich zur gefragten therapeutischen Fachkraft qualifizieren? Dann melden Sie sich jetzt an!

Perspektiven

Nach abgeschlossener Ausbildung profitieren Sie von den wachsenden Einsatzmöglichkeiten, die sich für Physiotherapeuten ergeben. Sie können in Krankenhäusern, Rehabilitationskliniken, Kureinrichtungen, ambulanten Rehabilitationszentren, in Physiotherapiepraxen, Einrichtungen für körperlich- und geistig behinderte Menschen oder in geriatrischen Einrichtungen tätig sein. Die Vielseitigkeit der Physiotherapie ermöglicht sowohl verschiedene Formen der Berufsausübung als auch die Spezialisierung nach vorhandenen Fähigkeiten und Neigungen.

Und das Beste ist: Physiotherapeuten werden dringend benötigt. Immer mehr Praxen, Krankenhäuser und Rehakliniken sind auf der Suche nach den therapeutischen Fachkräften. Die Gesundheitswirtschaft gehört zu den beschäftigungswirksamen Wachstumsfeldern. Durch die Veränderungen in unserer Bevölkerungsstruktur und die wachsende Bereitschaft der Menschen, immer mehr Verantwortung für die Aufrechterhaltung der eigenen Gesundheit zu übernehmen, ist ein Dienstleistungs- und Arbeitskräftebedarf entstanden, der in den kommenden Jahren weiter expandieren wird.


Voraussetzungen

Zugangsvoraussetzungen

  • abgeschlossene Ausbildung zum Masseur und medizinischen Bademeister

Persönliche Voraussetzungen

  • Kontakt- und Kommunikationsbereitschaft
  • Einfühlungsvermögen
  • Freude an Bewegung

Kosten & Fördermöglichkeiten

Die Kosten für die verkürzte berufsbegleitende Ausbildung zum Physiotherapeuten betragen:
160 Euro/ Monat (inkl. Lehrmittel und Prüfungsgebühren)

Fragen Sie nach Fördermöglichkeiten!

ecolea | Private Berufliche Schule
18119 Rostock-Warnemünde
Parkstraße 52

 

Sie haben noch Fragen?

Gern beraten wir Sie auch in unserem zentralen InfoCenter individuell und unverbindlich zum Thema Weiterbildung an der ecolea. Rufen Sie uns kostenfrei an!

Kostenfreie InfoHotline (0800) 593 77 77