Unsere Top-Nachrichten

Schöne Winterferien!

Alle News-Artikel

Während der traditionellen „Awards Ceremony“ am letzten Schultag vor den Ferien hat die gesamte Schulgemeinschaft das erste Halbjahr Revue passieren lassen. Dabei wurden auch wieder alle Schüler:innen geehrt, die unsere Schule bei Wettkämpfen, Wettbewerben und anderen Events schulintern oder außerhalb der Schule vertreten haben.

Stellung beziehen, Gründe nennen, Kritik vortragen – beim Regionalentscheid von „Jugend debattiert“ hat Nina Eichen in allen Wertungskriterien ordentlich gepunktet. Am Ende konnte sie die Jury überzeugen und sich in ihrer Altersklasse gegen die anderen Debattant:innen durchsetzen.

Heute beginnen in unserem Bundesland die Winterferien. Auch wenn es derzeit eher nach Ferien ohne Winter aussieht, wünschen wir allen „ecoleaner:innen“ und ihren Familien eine erholsame Zeit.

Wie entsteht eigentlich Energie? Woher kommt sie und wie aufwendig ist es, Strom zu erzeugen? Diesen und anderen spannenden Fragen gingen Mädchen und Jungen der 5. Klassen Mitte Januar während der Energietage auf den Grund. Energieexperte Dr. Michael Vollmer von den Stadtwerken Schwerin brachte den jungen Energieforschern an zahlreichen Probier- und Lernstationen das sonst so abstrakte Thema näher.

Im Rahmen einer Projektwoche zeigt die ecolea Schwerin eine Ausstellung der Friedrich Ebert Stiftung zum Thema „Demokratie stärken - Rechtsextremismus bekämpfen". Die Ausstellung wurde am 19. Januar durch Susanne Bowen, Staatsekretärin im Wissenschaftsministerium M-V, eröffnet. Susanne Bowen vertrat Manuela Schwesig, Ministerpräsidentin von M-V und Patin der Schule im Netzwerk „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“, die leider erkrankt war.

Beim Regionalfinale „Jugend trainiert für Olympia & Paralympics Basketball“ haben die drei teilnehmenden Mannschaften der ecolea mal wieder gezeigt, was sie im Kampf um den Korb so drauf haben.

Wie entsteht ein Parteiprogramm? Wie sieht es mit einem Finanzierungsplan aus? Und wie präsentiert man seine Partei in einer Wahlkampfrede? Während des jährlichen Parteienprojekts beschäftigten sich die Schüler:innen der 9. Klassen mit dem politischen System Deutschlands, gründen ihre eigenen Parteien und veranstalten einen Wahlkampf.

Beim jahrgangs- und fächerübergreifenden Fremdsprachentag, der am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien stattfand, hatten unsere ecoleaner:innen mal wieder zahlreiche Möglichkeiten, über den sprichwörtlichen Tellerrand hinauszublicken.

Glædelig jul, Buon Natale, Prettige Kerstdagen, Boas Festas, Joyeux Noël, God Jul, Merry Christmas, Hyvää Joulua, Feliz Navidad, Vasel Koleda, Frohe Weihnachten...

Zuhören, aufeinander eingehen, gut abwägen – beim Schulwettbewerb von „Jugend debattiert“ konnten sich Emma Thomas in der Sekundarstufe 1 und Leander Junius in der Sekundarstufe 2 gegen die jeweils anderen Debattant:innen behaupten.

Das Weihnachtskonzert der ecolea gehört mittlerweile genauso zur Adventszeit wie das Plätzchenbacken oder der Besuch des Weihnachtsmarktes. Am 7. Dezember 2023 war es endlich wieder so weit. Die ecolea Schwerin hatte zum traditionellen Weihnachtskonzert eingeladen - diesmal in die Schweriner Schelfkirche.

Lesen ist die Grundlage aller Bildung. Nur wer liest, kann auch verstehen. Lesen vergrößert den Wortschatz und verbessert die Ausdrucksfähigkeit. Beim jährlichen Vorlesewettbewerb der ecolea stehen Leselust und Lesespaß im Mittelpunkt.

Wow! Was für ein spannendes Turnier. Am letzten Dienstag haben unsere Elft- und Zwölftklässler:innen beim Volleyball-Turnier in der Berufsschule für Verwaltung und Wirtschaft gezeigt, was sie beim Baggern und Pritschen so drauf haben.

Sprachreisen haben an der ecolea eine lange Tradition. Erlernt man doch eine Sprache am besten dort, wo sie gesprochen wird. Und so durften im November auch die Schüler:innen der Spanischkurse 7 und 8 ins wunderschöne Madrid reisen, um dort unsere Partnerschule Eurocolegio Casvi zu besuchen.

Schon mal etwas über Kongenitalen Hyperinsulinismus und Diabetes mellitus oder die Schlacht um Dünkirchen gehört? Diese und weitere Themen präsentierten die Schüler:innen der Klassenstufe 10 unseren Neuntklässler:innen am 20. November im Rahmen der Facharbeitspräsentation.

Endlich spukt es wieder. In den Vorgärten stehen Kürbisse mit geschnitzten Grimassen und abends gehen Kinder verkleidet von Haus zu Haus und rufen „Süßes oder Saures!“. Aber was feiert man eigentlich an Halloween" und woher kommt das schaurige Fest?

Anfang Oktober besuchten die Schüler:innen der sechsten Klassen das Slawendorf im Archäologischen Freilichtmuseum Groß Raden und erhielten einen faszinierenden Einblick in die Ur- und Frühgeschichte Mecklenburg-Vorpommerns.

Nach gerade einmal sechs Wochen Schule stehen schon die ersten Ferien vor der Tür: Zeit für eine kleine Pause!

Am vergangenen Samstag haben wir wieder die Türen unseres Gymnasiums geöffnet und zahlreiche interessierte Besucher:innen empfangen.

Die Schüler:innen aus unserem Intensive German Program sind gleich mit einem aufregenden Ausflug ins neue Schuljahr gestartet.