Sporthalle saniert - Energieverbrauch gesenkt

Good News! Ab Donnerstag haben wir endlich wieder mehr Platz für unseren Sportunterricht, denn die Bauarbeiten im Innenbereich der kleinen Sporthalle sind abgeschlossen.

Nachdem das Sporthallengebäude bereits im letzten Jahr von außen saniert wurde, neue Fenster erhalten hat und mit einem Wärmedämm-Verbundsystem versehen wurde, sind in den letzten Wochen die Innenarbeiten erfolgt. Im Dachgeschoss der Halle wurde eine moderne Anlage zur Be- und Entlüftung installiert, die dafür sorgt, dass die Luft in der Halle alle 30 Minuten vollständig ausgetauscht wird. Dank der Wärmerückgewinnung und der zusätzlichen Dämmung in der Decke ist das Belüften über die Fenster zukünftig nicht mehr notwendig.

Die Decke der Sporthalle, die Wände und zum Teil auch die Türen haben einen neuen Anstrich erhalten. Beide Sporthallen wurden mit WLAN-Access Points ausgestattet, so dass auch während des Sportunterrichts WLAN zur Verfügung steht. Nach der Bauendreinigung in der vergangenen Woche wird die Anlage heute und morgen in Betrieb genommen und „offiziell“ übergeben.

Gut fürs Klima: Die Baumaßnahmen waren Teil einer energetischen Grundsanierung des Gebäudes bzw. der Gebäudehülle und ermöglichen eine deutliche Reduzierung des Energieverbrauchs. Sie wurden gefördert durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz aufgrund eines Beschlusses des deutschen Bundestages.

Mehr Bilder von den Bauarbeiten in der Sporthalle gibt es in der Fotogalerie.

SR | SCG

 


Unsere Top-Nachrichten

Schöne Winterferien!